Hausärzte am Zentrum, Ratingen

Kinesio-Taping


Kinesio-Taping ist eine Methode, durch die Verletzungen, Entzündungen oder Verspannungen Ihres Muskel-/Gelenkapparates geheilt werden können. Beim Kinesio-Taping wird auf die betroffene Körperstelle ein spezielles, medikamentenfreies Pflaster geklebt. Das Pflaster ist hochelastisch, atmungsaktiv und hautfreundlich und fühlt sich an wie eine zweite Haut. Sie behalten Ihre volle Bewegungsfreiheit. Das Tape kann 2 Wochen auf der Haut verbleiben und Sie können damit sogar duschen und baden.

Das elastische Tape massiert bei jeder Bewegung sanft die Haut und regt dadurch den Lymph- und Blutfluss an. Das geschwollene und entzündete Gewebe heilt dadurch schneller ab und der Schmerz wird gelindert. Kinesio-Taping ist bei einer Vielzahl von Beschwerden einsetzbar, wie z.B. Gelenkschmerzen, Verspannungen oder Sehnenscheidenentzündungen und wird bei vielen Leistungssportarten vorbeugend eingesetzt.

Wichtiger Hinweis: Bei dem Kinesio-Tape handelt es sich um eine Behandlungsmethode, die nicht nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin wissenschaftlich hinreichend abgesichert ist. Ein Erfolg des Kinesio-Tape kann daher nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden. Allerdings existieren eine ganze Reihe von beeindruckenden Patientenberichten, Fallbeispielen und Erfahrungsberichten die mit dem Kinesio-Tape erfolgreich behandelt wurden.
Bitte sprechen Sie unser Praxisteam für einen Termin an.

Diese Behandlung wird von Ihrer Krankenkasse nicht erstattet.

Bitte sprechen Sie unser Praxisteam für einen Termin an oder benutzen Sie unsere Online Terminreservierung.

Liebe Patienten und Patientinnen,

leider ist die Versorgung der Praxen mit Grippeimpfstoffen in diesem Jahr zeitlich verzögert. Wir und die Apotheken versuchen schnellstmöglich alle Patienten zu versorgen. Um Ihnen unnötige Wege zu ersparen bitten wir Sie vorab in der Praxis telefonisch zu erfragen, ob wir aktuell Impfstoffe in der Praxis haben.

Bleiben sie gesund

Ihr Praxisteam

Liebe Patienten und Patientinnen,

falls Sie Symptome eines Atemwegsinfektes haben oder eine rote Warnmeldung durch die Corona-App bekommen haben rufen Sie unbedingt vorab in der Praxis an, damit wir Ihnen einen separaten Termin geben können.

Bleiben Sie gesund

Ihr Praxisteam